+
Paul Riegel, der Miteigentümer von Haribo ist gestorben.

Haribo-Miteigentümer Paul Riegel gestorben

Bonn - Paul Riegel, der Miteigentümer durch seine Goldbären bekannten Süßwarenkonzern Haribo ist gestorben.

Der Miteigentümer des Süßwarenkonzerns Haribo, Paul Riegel, ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa am Montag aus dem Unternehmen in Bonn.

Haribo wird seit Jahrzehnten von seinem gut dreieinhalb Jahre älteren Bruder Hans Riegel (86) als Hauptchef geführt. Paul Riegel war für Produktion und Technik zuständig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moderate Gewinne nach schwachem Dax-Wochenstart
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach seinem schwachen Wochenbeginn mit einem bescheidenen Plus in den Handel gestartet. Angesichts des feiertagsbedingt verlängerten …
Moderate Gewinne nach schwachem Dax-Wochenstart
Test mit Moos gegen Feinstaub verzögert sich weiter
Stuttgart (dpa) - Der Großversuch mit Deutschlands erster Mooswand gegen gesundheitsschädlichen Feinstaub hat sich weiter verzögert.
Test mit Moos gegen Feinstaub verzögert sich weiter
HSBC-Chef Gulliver geht mit glänzendem Ergebnis
Die britische HSBC spielt in der Top-Liga der internationalen Banken. Für das vergangene Jahr meldet Chef Stuart Gulliver starke Zahlen - kann sein Nachfolger an der …
HSBC-Chef Gulliver geht mit glänzendem Ergebnis
Zwei sehr beliebte Fahrradsitze für Kinder sind „mangelhaft“, urteilt Stiftung Warentest
Die Stiftung Warentest hat Fahrradsitze für Kinder untersucht und zwei sehr beliebte Modelle als „mangelhaft“ beurteilt. Immerhin: 9 von 17 getesteten Fahrradsitzen …
Zwei sehr beliebte Fahrradsitze für Kinder sind „mangelhaft“, urteilt Stiftung Warentest

Kommentare