+
Arbeiter verlegen Kabel in der Gepäckabfertigung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Hauptverkabelung im neuen Hauptstadtflughafen saniert

Schönefeld (dpa) - Im Terminal des neuen Hauptstadtflughafens ist ein weiterer Sanierungsschritt planmäßig erreicht. Heute wurden die Arbeiten an der Hauptverkabelung abgeschlossen, wie die Betreiber mitteilten.

35 Kilometer Kabel wurden neu gezogen, nachdem die Hauptzuleitungen für Strom den Bau-Erweiterungen nicht gewachsen und Kabeltrassen überbelegt gewesen waren. Die Kabel führen auch durch Kanäle mit den Hauptleitungen für Wärme, Kälte und Wasser, deren Leitungen teilweise umgebaut oder verlegt werden mussten.

"Wir haben noch viel zu tun", sagte Flughafenchef Karsten Mühlenfeld. "Insgesamt steht unser Plan aber, den BER im zweiten Halbjahr 2017 zu eröffnen."

Flughafen Pressemitteilungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Omaha (dpa) - US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. "Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen" seien nötig, um die Gewinne seiner …
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Unvollständige oder unverständliche Angaben über den Wert einer Lebensversicherungen sollen von Sommer an der Vergangenheit angehören. Einige Assekuranzen setzen jetzt …
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Fachkräftemangel: Mittelstand hofft auf Flüchtlinge
Trotz Problemen mit der Sprache und fehlender Qualifikationen: Immer mehr mittelständische Betriebe beschäftigen laut einer Befragung Flüchtlinge.
Fachkräftemangel: Mittelstand hofft auf Flüchtlinge
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Der Online-Speicherdienst Dropbox will 500 Millionen Dollar (407 Mio Euro) mit seinem geplanten Börsengang einnehmen.
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox

Kommentare