Heizen wird noch teurer

Berlin - Die Kosten für Heizung und Warmwasser in Mietwohnungen klettern voraussichtlich auch 2008 weiter. Dies prognostizierte in Berlin der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Rips. Der aktuelle Mietspiegel weist eine Steigerung dieser Kosten für das Jahr 2006 um 13 Prozent aus. Die Entwicklung bei Heizöl und Gas lasse erwarten, dass auch 2008 die Preise weiter in die Höhe gingen.

Allein 250 Gasversorger hätten zum 1. Januar Preissteigerungen angekündigt. Zu erwarten sei, dass es zum 1. April oder spätestens zum 1. Oktober weiter nach oben gehe. "Ähnlich wie bei Stromverträgen stellt sich auch bei den Gasversorgern die Frage nach einem Anbieterwechsel, riet Rips. 2007 seien die Gaspreise in etwa gleich hoch geblieben, die Ölpreise aber um 25 Prozent gestiegen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung
Warren Buffetts Gespür für lukrative Geldgeschäfte hat seinen Aktionären einen weiteren Milliardengewinn beschert. In seinem Brief an die Investoren macht die …
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung
Tausende Bankkunden beschweren sich bei der Bafin
Viele Bankkunden ärgern sich über steigende Gebühren - und beschweren sich bei der Finanzaufsicht Bafin über ihr Geldinstitut. Zwar gab es 2016 weniger Beschwerden als …
Tausende Bankkunden beschweren sich bei der Bafin
DSW: Kritik auf Hauptversammlungen wird lauter werden
Deutschlands Unternehmen profitieren von niedrigen Zinsen und dem schwachen Euro. Bei vielen laufen die Geschäfte rund. Dennoch dürfte es auf den Hauptversammlungen …
DSW: Kritik auf Hauptversammlungen wird lauter werden
Lokführergewerkschaft will Alkoholverbot in Bordrestaurants
Heilbronn - Auf Gewalt und Aggressionen treffen Bahn-Mitarbeiter bei ihrer Arbeit fast jeden Tag. Oft liegt es an alkoholisierten Fahrgästen. Die Gewerkschaft der …
Lokführergewerkschaft will Alkoholverbot in Bordrestaurants

Kommentare