Heizöl erstmals teurer als 80 Euro je 100 Liter - Weltweit knapp

Hamburg - Der Preis für Heizöl hat erstmals die Marke von 80 Euro für 100 Liter durchbrochen und damit ein neues Rekordniveau erreicht.

Das ergab am Donnerstag die wöchentliche Preisumfrage des Hamburger Energie-Informationsdienstes EID bei Heizölhändlern in 14 größeren Städten in ganz Deutschland. Auf dem Rotterdamer Ölmarkt erreichte der Preis für Gasöl einen Rekordwert von 1020 Dollar je Tonne. Es sei weltweit eine zunehmende Knappheit an Mitteldestillaten zu beobachten, das sind Heizöl, Diesel und Flugbenzin, sagte EID-Herausgeber Heino Elfert. Dieselkraftstoff ist mit 1,35 Euro je Liter nur wenig von einem Rekordstand entfernt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare