+
Schon das Jahr 2015 wird der Waschmittel- und Kosmetikkonzern mit einem Rekordergebnis abschließen. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Henkel stellt für 2016 weiteres Rekordjahr in Aussicht

Düsseldorf (dpa) - Das für Persil und Schwarzkopf bekannte Düsseldorfer Unternehmen Henkel blickt auch auf das kommende Jahr mit großer Zuversicht.

Für 2016 seien "noch bessere Zahlen, also ein weiteres Rekordjahr" zu erwarten, sagte der Chef des Dax-Konzerns, Kasper Rorsted. Das laufende Jahr werde der Waschmittel- und Kosmetikkonzern mit einem Rekordergebnis abschließen. "2015 wird ein Rekordjahr für unser Unternehmen", sagte Rorsted. Analysten erwarteten bei Umsatz und Gewinn ein Plus von je zehn Prozent oder mehr. Der Konzern sei "hervorragend aufgestellt".

Henkel sei grundsätzlich weiter an großen Übernahmen interessiert, sagte der Manager. Ein "wirklich großer Zukauf" mache aber "nur dann Sinn, wenn ein wirklich passendes Angebot auf dem Markt ist". Rorsted kritisierte die hohen Kaufpreise: "Insgesamt zeigen die hohen Preise für Firmenverkäufe, dass man Vorsicht wahren muss: Wenn eine Firma zum 10- bis 15-fachen des Jahresumsatzes verkauft wird, ist es sehr schwer, diesen Preis wieder zurückzuverdienen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare