Herbstgutachten: Düstere Prognose für Wirtschaft

Berlin - Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute stellen am Donnerstag ihr Herbstgutachten vor. Laut einem Bericht sieht die Prognose aber düster aus. Wie eine Rezession noch vermieden werden könnte:

Wie die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vorab berichtete, sehen die Ökonomen die deutsche Wirtschaft vor einer harten konjunkturellen Bremsung. Eine Rezession könne aber knapp vermieden werden, wenn die Politik es schaffe, die Schuldenkrise einzudämmen. Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr wegen des sehr guten Starts noch um 2,9 Prozent wachsen, 2012 aber nur um 0,8 Prozent zulegen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tabakriese BAT mit guten Zahlen nach Zukauf
London (dpa) - Die Übernahme von Reynolds American und das schwache britische Pfund haben das Wachstum des Tabakkonzerns British American Tobacco (BAT) im vergangenen …
Tabakriese BAT mit guten Zahlen nach Zukauf
Gewerkschaften kündigen Warnstreiks in Atomkraftwerken an
Hannover (dpa) - Im Tarifstreit mit Eon und anderen Energieunternehmen erhöhen die Gewerkschaften IG BCE und Verdi den Druck.
Gewerkschaften kündigen Warnstreiks in Atomkraftwerken an
Aldi startet Test in ausgewählten bayerischen Filialen
Aldi Süd macht sich stark gegen Lebensmittelverschwendung. Mit einem Label klärt der Discounter über das Mindesthaltbarkeitsdatum auf - und fordert von Kunden, an der …
Aldi startet Test in ausgewählten bayerischen Filialen
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Frankfurt/Main (dpa) - Die Sorge der Anleger vor steigenden Zinsen in den USA hat auch den deutschen Aktienmarkt belastet. In den ersten Handelsminuten sank der …
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus

Kommentare