Herbstgutachten: Institute erwarten 2,6 Prozent Wachstum

Berlin - Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr nach Einschätzung führender Wirtschaftsforschungsinstitute um 2,6 Prozent wachsen.

Das geht nach Angaben der "Financial Times Deutschland" (FTD) aus dem aktuellen Herbstgutachten hervor, das morgen offiziell in Berlin vorgelegt werden soll. Im kommenden Jahr schwäche sich die Konjunktur auf 2,2 Prozent ab. Damit sind die Institute für 2008 etwas optimistischer als andere Ökonomen, die eine Wachstumsrate von 2,0 Prozent erwarten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nachdem die Anleger an den beiden Handelstagen zuvor noch Kasse gemacht …
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Kommentare