Hersteller kleiner Autos im deutschen Markt erfolgreich

Flensburg - Hersteller von kleineren Autos haben in diesem Jahr auf dem deutschen Markt bislang erfolgreich abgeschnitten. So steigerte der smart seine Neuzulassungen bis Mai gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 59 Prozent, teilte das Kraftfahrt- Bundesamt am Dienstag in Flensburg mit.

Daihatsu legte um 35,5 Prozent zu, Fiat um 30,6 Prozent, Suzuki um 23,5 Prozent und Nissan um knapp 42 Prozent. Die großen deutschen Hersteller liegen meist in der Nähe des allgemeinen Markttrends, der ein Plus von 4,2 Prozent brachte. Am besten schnitt BMW/Mini mit einem Zuwachs von 7,5 Prozent ab; über dem Markt lag auch die größte Marke VW mit plus 6,9 Prozent. Verloren haben Porsche (minus 5,4 Prozent) und Audi (minus 0,2 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BASF erzielt dank Basischemikalien erneut Gewinnsprung
Für den Chemieriesen läuft es dank eines starken Geschäfts mit Chemikalien für viele Alltagsprodukte rund. In den anderen Sparten gibt es hingegen Rückschläge.
BASF erzielt dank Basischemikalien erneut Gewinnsprung
EU-Länder einigen sich auf neue Regeln gegen Sozialdumping
Frankreichs Präsident Macron jubelt: Er hat sich besonders für eine Reform der Entsenderichtlinie eingesetzt - jetzt ist sie auf den Weg gebracht.
EU-Länder einigen sich auf neue Regeln gegen Sozialdumping
Dax ist weiter lethargisch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich im frühen Handel schwerfällig gezeigt. Die Flut von Unternehmenszahlen in den kommenden Tagen sowie die am Donnerstag anstehende …
Dax ist weiter lethargisch
Studie: Mittelstand ist Herzstück des Beschäftigungsbooms
Frankfurt/Main (dpa) - Mittelständische Unternehmen sind einer Studie zufolge als Arbeitgeber in Deutschland so bedeutend wie nie zuvor.
Studie: Mittelstand ist Herzstück des Beschäftigungsbooms

Kommentare