+
Vorsicht vor diesen Germknödeln!

Rückstände von Metallteilchen

Hersteller ruft Germknödel von Norma zurück

Wegen möglicher Rückstände von Metallteilchen ist bei der Supermarktkette Norma eine Sorte Germknödel aus dem Verkauf genommen worden.

Betroffen seien 300-Gramm-Packungen mit der Aufschrift "St. Alpine Germknödel mit Heidelbeerfüllung und Vanillesoße", die mindestens bis zum 6., 7., 10. oder 12. August haltbar sind, teilte das Portal www.lebensmittelwarnung.de am Dienstagabend mit Verweis auf den Rückruf des Herstellers Forster mit.

Das Produkt wird demnach beim Lebensmitteldiscounter Norma verkauft und wurde dort inzwischen vorsorglich aus den Regalen genommen. Kunden, die die Germknödel gekauft haben, können diese laut Rückruf in eine Filiale zurückbringen und bekommen auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis erstattet.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
Rom/Berlin (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair will noch vor Weihnachten mit Pilotengewerkschaften über die Arbeitsbedingungen sprechen, um drohende Streiks rund …
Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
BER-Aufsichtsratschef: Kein Plan B für Flughafen-Eröffnung
Berlin (dpa) - Nach der Bekanntgabe des neuen Eröffnungstermins für den Hauptstadtflughafen BER im Herbst 2020 lehnt Chefaufseher Rainer Bretschneider alternative …
BER-Aufsichtsratschef: Kein Plan B für Flughafen-Eröffnung
Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
Besonders gewerbliche Kunden kaufen nach wie vor Diesel-Fahrzeuge. Fuhrparkmanager spielen dabei eine wichtige Rolle - und sagen klar, dass sie auf den Diesel nicht …
Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
Besseres Wetter: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig
Die ICE-Züge der Bahn fahren nur kurze Zeit etwas langsamer als sonst. Dann hebt der Konzern die Anweisung an seine Lokführer auf, weil das Wetter doch nicht so schlecht …
Besseres Wetter: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig

Kommentare