„Größter Markt aller Zeiten“

Hier will Aldi eine Riesen-Filiale eröffnen - für nur vier Tage

Bald eröffnet Deutschlands größte Aldi Filiale. Doch nach fünf Tagen wird sie bereits wieder abgerissen. Was dahintersteckt:

Cuxhaven - Vom 19. bis 22. Juli findet bei Cuxhaven das Deichbrand-Festival statt. Mehr als 55.000 Festival-Besucher und 100 Bands werden erwartet. Das Ungewöhnliche: Auch Discounter Aldi Nord wird bei dem Festival vertreten sein - und zwar mit dem nach eigenen Angaben „größten Aldi-Markt aller Zeiten“. 

Auf 2.100 m² sollen die Besucher erhalten, was sie bei einem Festival benötigen. Bereits nach kurzer Zeit ist dann allerdings wieder Schluss mit der Rekord-Filiale. Nur die vier Festival-Tage lang soll der Laden geöffnet sein.

Erfrischungsgetränke in begehbaren Kühlschrank

Das Ziel der Aktion scheint klar: Auch junge Leute sollen von Aldi Nord erreicht werden, helfen sollen dabei etwa auch Verlosungen vor dem Festival. Was zunächst nach einem Coup von Aldi klingt, könnte auch nicht zuletzt Teil einer Imagekampagne sein. In einer jüngst veröffentlichten Preis-Leistungs-Umfrage schnitt Aldi eher mäßig ab und wurde vom Discounter-Konkurrenten Lidl abgehängt.

Der Festival-Markt will nun mit diversen Produkten locken, für die Nachfrage zu erwarten ist - zum Beispiel Camping-Bedarf oder Erfrischungsgetränke aus einem begehbaren Kühlhaus. Kay Rüschhoff, Geschäftsführer Marketing bei Aldi Nord erklärte, man wollen den Besuchern ein besonderes Festival-Ereignis bieten. Rund 200 Mitarbeiter aus verschiedenen Aldi-Filialen sollen während des Festivals in dem Mega-Aldi arbeiten. 

Dass es sich dabei um einen Traumjob handelt, scheint nicht sicher: Erst vor kurzem hatte eine Kassiererin ausgepackt, weshalb sie nie bei Aldi arbeiten würde.

sms

Rubriklistenbild: © dpa / Rolf Vennenbernd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Autolobby will Handelspakt mit Europa
Die deutschen Autobauer fürchten Autozölle von US-Präsident Donald Trump. Dessen eigene Autoindustrie hat davor aber genauso viel Angst - denn es käme mit Sicherheit zur …
US-Autolobby will Handelspakt mit Europa
Mann+Hummel will Geschäft mit Feinstaub ausbauen
In der Diskussion um saubere Luft und Dieselfahrverbote rückt der Feinstaub in den Hintergrund. Davor warnt der Chef des Filterexperten Mann+Hummel - nicht ganz ohne …
Mann+Hummel will Geschäft mit Feinstaub ausbauen
Aldi-Produkt um 8.02 Uhr schon ausverkauft - Kunden sind stinksauer 
Bei Aldi Süd gibt es seit Samstag einen Beef Maker im Angebot. Doch der „Beefer“ ist nach zwei Minuten bereits ausverkauft. Die Kunden sind deswegen stinksauer. 
Aldi-Produkt um 8.02 Uhr schon ausverkauft - Kunden sind stinksauer 
Nachfrage nach Ridesharing steigt
Der Weg zur Haltestelle ist weit, da nimmt der Pendler sein Auto. Der Individualverkehr soll in Städten und Kommunen aber wegen Abgasen und Dauerstaus eingedämmt werden. …
Nachfrage nach Ridesharing steigt

Kommentare