Quote jetzt bei 3,2 Prozent

Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt auf historisches Tief 

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist auf knapp 234 000 zurückgegangen. Im Juni waren rund 8300 Menschen weniger erwerbslos als im Mai, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte.

Die Quote sank um 0,2 Punkte auf 3,2 Prozent. „Das ist die niedrigste jemals in Bayern gemessene Quote“, sagte Behördenchef Markus Schmitz. Der bayerische Arbeitsmarkt sei „kerngesund, robust und aufnahmefähig“. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging die Arbeitslosenzahl um knapp 5000 zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
Uber schien die heftigen Konflikte mit Behörden und Taxi-Branche in Europa beigelegt zu haben, doch nun sorgt London für einen Eklat. Die britische Hauptstadt will den …
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Berlin/Hamburg (dpa) - Bei den Verhandlungen über eine Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin ist aus Sicht eines Branchenexperten ein zügiger Abschluss …
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
New York (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der …
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab

Kommentare