1. Startseite
  2. Wirtschaft

Höhere Beschaffungs- und Logistikkosten: Adidas wird vorsichtiger

Erstellt:

Kommentare

Schriftzug des Sportartikelherstellers adidas.
Höhere Beschaffungs- und Logistikkosten: Adidas wird vorsichtiger © Daniel Karmann / dpa

Der Sportartikelhersteller Adidas wird wegen der Lieferkettenprobleme und einem schwierigeren Marktumfeld in China vorsichtiger.

Herzogenaurach - Zwar bekräftigte der Konzern am Mittwoch seine Jahresprognose, geht aber nun davon aus, das untere Ende der erwarteten Ergebnisspanne zu erreichen. Im dritten Quartal schwächte sich das Umsatzwachstum wie erwartet ab. Wegen der höheren Beschaffungs- und Logistikkosten sanken sowohl das Betriebsergebnis als auch der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft. (dpa)

Auch interessant

Kommentare