Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Überschuss in Millionenhöhe

Höhere Steuereinnahmen entlasten Kommunalfinanzen

Höhere Steuereinnahmen und weniger Ausgaben für Asylbewerber haben den Kommunen im ersten Halbjahr ein Plus in den Kassen beschert. Der Überschuss beläuft sich auf 0,6 Millionen Euro.

Wiesbaden - Laut Statistischem Bundesamt hatten die Kern- und Extrahaushalte aller Gemeinden und Gemeindeverbände zur Jahreshälfte 2017 einen Finanzierungsüberschuss von insgesamt rund 0,6 Milliarden Euro. Die Behörde veröffentlichte diese Zahlen am Freitag in Abgrenzung zu anderen Finanzstatistiken, die nach europäischen Vorgaben erhoben werden.

Im gleichen Vorjahreszeitraum hatte sich für die Gemeinden noch ein Defizit von 3,0 Milliarden Euro ergeben. Eingenommen haben die Gemeinden im ersten Halbjahr 2017 rund 117,8 Milliarden Euro - 7,0 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum. Ausgegeben haben sie rund 117,2 Milliarden Euro - 3,7 Prozent mehr.

Hauptgrund für die Entwicklung war den Statistikern zufolge ein deutlicher Zuwachs der Steuereinnahmen: 7,0 Prozent mehr Gewerbesteuer (22,1 Milliarden Euro), 12,7 Prozent mehr Einkommensteuer (10,0 Milliarden Euro) und 25,0 Prozent mehr Umsatzsteuer (1,7 Milliarden Euro).

Dass die Ausgaben weniger stark stiegen als zuvor, liegt den Statistikern zufolge am leichten Rückgang der Sozialleistungen. So gingen die Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz um 31,8 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jens Ka laene/dpa-Zentralbild/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

Kommentare