Hoffnung für Hertie: Kaufinteressenten in Sicht

-

Düsseldorf (dpa) - Der Insolvenzverwalter der zahlungsunfähigen Kaufhauskette Hertie, Biner Bähr, macht den 4000 Mitarbeitern des Unternehmens Hoffnung: Viele Interessenten hätten sich gemeldet, die Hertie übernehmen und dauerhaft weiterführen wollten, sagte er der "Bild am Sonntag".

Dabei handele es sich sowohl um strategische wie auch um Finanzinvestoren. Das Unternehmen werde aber nicht zum "Schnäppchenpreis am Grabbeltisch" verkauft werden.

In einem ersten Schritt will Bähr aber versuchen, Hertie zu sanieren. Jede einzelne Filiale werde unter die Lupe genommen. Für den Fall, dass Niederlassungen nicht aus den roten Zahlen zu bringen seien, müssten sie notfalls geschlossen werden. Die Prüfungen werden Bähr zufolge aber noch mehrere Wochen andauern. Hertie wird nach seiner Einschätzung am Ende aber überleben und gegebenenfalls an einen Investor verkauft werden.

Die 73 einstigen Karstadt-Warenhäuser 2005 für 500 Millionen Euro an eine britische Investorengruppe verkauft worden. Zwei Jahr später erhielt die Kette wieder den traditionsreichen Namen Hertie. Die alte Warenhausgruppe war 1994 in den Karstadt-Konzern aufgegangen. Hertie hatte Ende Juli wegen der Finanzprobleme des britischen Haupteigentürmers Dawnay Day beim Essener Amtsgericht einen Insolvenzantrag eingereicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Korneuburg (dpa) - Im Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki läuft heute eine weitere wichtige Frist ab. Bis dahin haben Interessenten eine zweite Chance, …
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Zum großen Jahresauftakt der Ernährungsbranche in Berlin dreht sich vieles um eine schonendere Landwirtschaft. Bei Kennzeichnungen für Verbraucher soll es voran gehen. …
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben.
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren

Kommentare