+
Honda ruft weltweit 646.000 Autos vom Typ Honda Jazz (auch: Fit) zurück.

Honda ruft weltweit 646.000 Fahrzeuge zurück

New York - Wegen eines Defekts am elektrischen Fensterheber und möglicher Brandgefahr ruft Honda weltweit 646.000 Fahrzeuge zurück. Welche Marke betroffen ist:

Betroffen sind Modelle des Fit aus den Jahren 2007 und 2008, wie der japanische Autobauer am Freitag mitteilte. In Deutschland wird der Fit als Honda Jazz verkauft. Über die Fensterheber kann den Angaben zufolge Wasser eindringen, dadurch können verschiedene Bauteile überhitzen. In Südafrika kam im vergangenen Jahr ein Autofahrer bei einem auf den Defekt zurückgehenden Fahrzeugbrand ums Leben. Bis auf weiteres wies Honda Kunden an, die Fenster des Kleinwagens bei Regen oder Schnee geschlossen zu lassen.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung lässt sich mit neuem Galaxy S8 mehr Zeit
Seoul - Es war der Skandal der Smartphonewelt 2016: Samsung verkaufte ein Tablet, bei dem es zu Bränden kam. Bei der Nachfolger-Generation soll es deshalb langsamer …
Samsung lässt sich mit neuem Galaxy S8 mehr Zeit
Mitsubishi verschiebt Start von neuem Flugzeug erneut
Tokio - Es soll Japans erstes eigenes Flugzeug seit mehreren Jahrzehnten werden. Doch der MRJ entwickelt sich immer mehr zum Krisenflieger.
Mitsubishi verschiebt Start von neuem Flugzeug erneut
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 
Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des Jahres. Jetzt gibt es …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 
Kälte in Frankreich setzt deutsche Stromnetze unter Stress
Die Betreiber großer Übertragungsnetze in Europa bekommen Kältewellen offenbar immer besser in den Griff. Um gegen Engpässe oder einen Blackout gewappnet zu sein, …
Kälte in Frankreich setzt deutsche Stromnetze unter Stress

Kommentare