Hopfenbauern in Bayern erwarten Spitzenernte

München - Die bayerischen Hopfenbauern freuen sich dank des feucht-warmen Sommerwetters auf eine Spitzenernte in diesem Jahr.

Sowohl Menge als auch Qualität des Hopfens seien sehr gut, berichtete Bayerns Landwirtschaftsminister Josef Miller (CSU) am Dienstag anlässlich der traditionellen Hopfenrundfahrt in der Hallertau. Die gute Ernte stoße auf einen leer gefegten Weltmarkt. Rund zwei Drittel der bayerischen Hopfenproduktion gehen in den Export.

Allein in der Hallertau als größtem deutschen Hopfenanbaugebiet rechnen die Bauern in diesem Jahr mit einer Ernte von rund 640 000 Zentnern, wie Millers Ministerium in München mitteilte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alfred Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. In seiner dritten Amtszeit will er sich für eine investitionsfreundliche …
Alfred Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare