Hopfenbauern in Bayern erwarten Spitzenernte

München - Die bayerischen Hopfenbauern freuen sich dank des feucht-warmen Sommerwetters auf eine Spitzenernte in diesem Jahr.

Sowohl Menge als auch Qualität des Hopfens seien sehr gut, berichtete Bayerns Landwirtschaftsminister Josef Miller (CSU) am Dienstag anlässlich der traditionellen Hopfenrundfahrt in der Hallertau. Die gute Ernte stoße auf einen leer gefegten Weltmarkt. Rund zwei Drittel der bayerischen Hopfenproduktion gehen in den Export.

Allein in der Hallertau als größtem deutschen Hopfenanbaugebiet rechnen die Bauern in diesem Jahr mit einer Ernte von rund 640 000 Zentnern, wie Millers Ministerium in München mitteilte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare