Hopfenbauern in Bayern erwarten Spitzenernte

München - Die bayerischen Hopfenbauern freuen sich dank des feucht-warmen Sommerwetters auf eine Spitzenernte in diesem Jahr.

Sowohl Menge als auch Qualität des Hopfens seien sehr gut, berichtete Bayerns Landwirtschaftsminister Josef Miller (CSU) am Dienstag anlässlich der traditionellen Hopfenrundfahrt in der Hallertau. Die gute Ernte stoße auf einen leer gefegten Weltmarkt. Rund zwei Drittel der bayerischen Hopfenproduktion gehen in den Export.

Allein in der Hallertau als größtem deutschen Hopfenanbaugebiet rechnen die Bauern in diesem Jahr mit einer Ernte von rund 640 000 Zentnern, wie Millers Ministerium in München mitteilte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare