HRE-Gehälter: CDU-Experte kritisiert Regierung

Berlin - Die üppigen Bonuszahlungen und großzügigen Pensions-Regelungen bei der maroden Immobilienbank Hypo Real Estate sorgen im schwarz-gelben Regierungslager für wachsenden Unmut.

Der finanzpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Leo Dautzenberg (CDU), übte auch an Spitzenvertretern der Bundesregierung scharfe Kritik.

“Wenn eine Bank von den Steuerzahlern gerettet wird, muss man in solchen Fragen höchste Sensibilität zeigen“, sagte Dautzenberg am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. In Unternehmen übten Mitarbeiter in Krisen Gehaltsverzicht, um ihre Firmen zu retten. “Bei der HRE und anderen vom Staat geretteten Banken bekommt man mehr Geld. Das ist niemandem zu vermitteln.“

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Dautzenberg kritisierte, dass all diese Vorgänge vom zuständigen Lenkungsausschuss, dem Soffin oder der Hypo Real Estate (HRE) selbst zumindest an die Mitglieder des Finanzmarktgremiums des Bundestages herangetragen werden müssen. Stattdessen zeigten die für die Regierung handelnden Personen in diesen Gremien sehr viel Verständnis und Einfühlungsvermögen für die Banker: “Das ist nicht nachvollziehbar und überhaupt nicht erklärbar.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare