HSH-Nordbank will 750 Arbeitsplätze streichen

Hamburg - Die internationale Finanzkrise lässt die Gewinne der HSH Nordbank dahin schmelzen. In den ersten sechs Monaten erreichte die Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein noch einen Konzernüberschuss von 129 Millionen Euro, gegenüber 727 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Dies teilte das Institut am Montag in Hamburg mit. Die Bank musste nochmals 511 Millionen Euro abschreiben. Die Krise werde sich noch mindestens 18 Monate bis ins Jahr 2010 hinziehen. Um die Bank wetterfest zu machen, habe sich das Institut ein Effizienzprogramm verordnet. 750 von 4900 Arbeitsplätzen sollen wegfallen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch …
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Rom (dpa) - Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als …
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Kurz nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May hatte die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens bereits nach …
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen

Kommentare