+
Mitarbeiter von Hugendubel demonstrieren in München.

Hugendubel-Mitarbeiter demonstrieren in München

München - Mitarbeiter der Buchkette Hugendubel haben am Samstag in München für eine vertraglich vereinbarte Beschäftigungsgarantie demonstriert.

Sie folgten einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi und protestierten vor dem Amtssitz des Münchner Erzbischofs Kardinal Reinhard Marx. Ein Verdi-Sprecher sprach von rund 100 Teilnehmern. Hintergrund ist die offene Zukunft des wegen erotischer Titel ins Gerede gekommenen Augsburger Weltbild-Verlages, der auch an den Hugendubel-Filialen beteiligt ist. Die Deutsche Bischofskonferenz will den Verlag verkaufen. Hugendubel war für eine Stellungnahme am Samstag nicht zu erreichen. Das erzbischöfliche Ordinariat München teilte mit, die Erzdiözese stehe zu ihrer sozialen Verantwortung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut
Zum dritten Mal in diesem Jahr hat die US-Notenbank Federal Reserve ihren Leitzins erhöht. Das ist die Folge der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten …
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut

Kommentare