+
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt rechnet mit mehr als drei Prozent Wirtschaftswachstum

Hundt: Wirtschaftswachstum von drei Prozent

Hamburg - Trotz der Konjunkturflaute im zweiten Quartal rechnet Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt mit mehr als drei Prozent Wirtschaftswachstum. Welche Wirtschaftszweige dafür ausschlaggebend sind:

Trotz der Konjunkturflaute im zweiten Quartal rechnet Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt damit, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr ähnlich stark wächst wie im vergangenen. “Ich gehe davon aus, dass wir für das Gesamtjahr ein Wachstum von mehr als drei Prozent verzeichnen werden“, sagte Hundt dem “Hamburger Abendblatt“ laut Vorabbericht. Das schwache zweite Quartal mit 0,1 Prozent sei auch im Lichte des unerwartet guten ersten Quartals mit 1,3 Prozent Wachstum zu bewerten.

“Unsere Konjunkturdaten zeigen, dass wichtige Wirtschaftszweige - die Automobil- und Zulieferindustrie, der Maschinenbau und die chemische Industrie - stark bleiben“, sagte der Präsident der Bundesvereinigung deutscher Arbeitgeberverbände (BDA).

Hundt sagte, bei der Arbeitslosigkeit gebe es keinen Anlass, die sehr positiven Prognosen infrage zu stellen. “Wir werden in diesem Jahr deutlich unter drei Millionen bleiben“, versicherte er. Für das kommende Jahr halte er es sogar für denkbar, dass die Arbeitslosenzahl vorübergehend auf 2,6 Millionen sinkt, wenn die Konjunktur stabil bleibe.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzte Klagen gegen Elbvertiefung
Leipzig (dpa) - Am Bundesverwaltungsgericht sind am Mittwoch die letzten Klagen gegen die umstrittene Elbvertiefung mündlich verhandelt worden.
Letzte Klagen gegen Elbvertiefung
Dieselprivileg: Wer vom Aus profitiert
Bei der Steuer-Debatte um den Diesel sollte man einfach mal nachrechnen. Das Ergebnis dürfte für viele Diesel-Gegner ernüchternd sein.
Dieselprivileg: Wer vom Aus profitiert
Reisekonzern Tui trotzt allen Krisen
Der Tourismuskonzern Tui investiert in den Ausbau der Hotelketten und erweitert die Kreuzfahrtflotten. Das schlägt in der Bilanz positiv zu Buche.
Reisekonzern Tui trotzt allen Krisen
Dax tritt vor Fed-Entscheidung auf der Stelle
Frankfurt/Main (dpa) - In Erwartung der nächsten Zinserhöhung in den USA haben es die Anleger bei deutschen Aktien ruhiger angehen lassen.
Dax tritt vor Fed-Entscheidung auf der Stelle

Kommentare