HypoVereinsbank kauft 1400 Firmenkunden ein

- München - Die HypoVereinsbank baut ihr Mittelstandsgeschäft mit der Übernahme von 1400 Firmenkunden von der ING BHF-Bank aus. Das Kreditvolumen belaufe sich auf zwei Milliarden Euro, teilte die HVB in München mit. "Das Portfolio zeichnet sich durch eine sehr gute Kredit-Qualität aus", sagte ein HVB-Sprecher.

<P>Über den Übernahmepreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Der Großteil der Kunden sei in den "wirtschaftlich attraktiven" Regionen Nordrhein-Westfalen, Rhein-Main-Gebiet und Berlin ansässig.</P><P>"Es zeichnet sich durch eine gute Rating-Struktur aus und beinhaltet keine Problem-Engagements", hieß es. Die Transaktion solle spätestens in der ersten Jahreshälfte 2005 vollständig abgeschlossen sein. </P><P>"Die Übernahme des Portfolios der ING BHF-Bank eröffnet uns eine exzellente Möglichkeit, Neukunden in verschiedenen Branchen zu gewinnen", sagte HVB-Vorstand Michael Mendel. Während sich die ING BHF-Bank vor allem auf das Kreditgeschäft konzentriert hatte, will die HVB den Neukunden umfassende Finanzdienstleistungen anbieten und so den Kundenbestand entwickeln.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
Tausende demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare