+
Bleibt unter dem bisherigen Namen auf dem Markt: die HypoVereinsbank.

HypoVereinsbank soll als Marke erhalten bleiben

Düsseldorf - Die Münchner Tochter der italienischen Großbank Unicredit soll auch weiterhin unter dem Markennamen “HypoVereinsbank“ am Markt vertreten sein. Der Name werde für das Filialgeschäft dauerhaft beibehalten.

Dassagte Unicredit-Chef Federico Ghizzoni der “Wirtschaftswoche“. Pläne, sie in “UniCredit“ umzubenennen, seien gestoppt worden: “Es gab die Idee, in allen Ländern unter der gleichen Marke aufzutreten. Wir haben für jedes Land geprüft, wie das bei den Kunden ankommen würde“, sagte Ghizzoni. “In Deutschland haben die Kunden eine starke Beziehung zur HVB. Deshalb behalten wir die Marke bei.“

Zugleich bekannte sich der Unicredit-Chef zum Verbleib der HVB im UniCredit-Konzern. Verkaufsgerüchte wies er strikt zurück: “Die Gerüchte sind falsch.“ Die HVB sei wegen niedriger Refinanzierungskosten, einer guten Kapitalausstattung und des Wachstums in Deutschland “noch wichtiger als bisher.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Startschuss für den Verkauf der HSH Nordbank
Das letzte Kapitel in der Geschichte der skandalträchtigen HSH Nordbank ist angebrochen. Entweder das Institut ist in einem Jahr verkauft - oder es wird aufgelöst.
Startschuss für den Verkauf der HSH Nordbank
Warren Buffet übernimmt Krefelder Hersteller
Düsseldorf (dpa) - Der US-Milliardär Warren Buffet geht in Deutschland auf Einkaufstour. Eine Tochter seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway übernimmt den …
Warren Buffet übernimmt Krefelder Hersteller
Mehr als 220 Millionen Fluggäste im Jahr 2016 in Deutschland
Berlin (dpa) - Die Zahl der Fluggäste in Deutschland hat 2016 einen Höchststand erreicht. An den Verkehrsflughäfen wurden mehr als 220 Millionen Passagiere abgefertigt, …
Mehr als 220 Millionen Fluggäste im Jahr 2016 in Deutschland
Noch ein Bieter für Hunsrück-Airport Hahn im Rennen
Mainz (dpa) - Für den Verkauf des defizitären Flughafens Hahn ist nur noch ein Bieter im Rennen: die Firma ADC und ihr Partner HNA. Das teilte das Innenministerium in …
Noch ein Bieter für Hunsrück-Airport Hahn im Rennen

Kommentare