+
Freie Fahrt für die ICEs der Deutschen Bahn durch den Eurotunnel.

ICEs dürfen durch Eurotunnel fahren

Hamburg - Künftig dürfen auch ICEs der Deutschen Bahn durch den Eurotunnel unter dem Ärmelkanal fahren. Bisher durften aus Gründen des Feuerschutzes nur teilbare Züge durch den Tunnel fahren.

Wie der Chef der Betreibergesellschaft, Jacques Gounon, der “Financial Times Deutschland“ sagte, erfüllen nach einer Änderung der Brandschutzvorschriften nun auch die Hochgeschwindigkeitszüge der Bahn alle Voraussetzungen, Personen durch den Tunnel zu befördern.

Bisher durften aus Gründen des Feuerschutzes nur teilbare Personenzüge durch den Tunnel fahren. Das hatte dazu geführt, dass allein der von der französischen Staatsbahn SNCF kontrollierte Eurostar Personen unter dem Kanal befördern konnte. Diese Vorschrift sei nun aufgehoben worden. Die Bahn sei willkommen, so Gounon.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Lidl verkauft in Zukunft auch Cannabis
Neben Alkohol und Zigaretten findet man zukünftig auch noch andere berauschende Mittel in den Regalen von Lidl. Der Discounter-Riese bietet jetzt auch Cannabis-Produkte …
Unglaublich: Lidl verkauft in Zukunft auch Cannabis
Irischer Spielwarenhändler kauft deutsche Toys-R-Us-Läden
Der Schriftzug Toys R Us wird verschwinden, die fast 100 Spielzeugläden des einstigen US-Giganten im deutschsprachigen Raum sollen aber unter der Regie eines neuen …
Irischer Spielwarenhändler kauft deutsche Toys-R-Us-Läden
Allianz gegen Autobranche: Treuhänder soll Unfalldaten hüten
Autounfälle sind immer ärgerlich, auch wenn sie glimpflich ausgehen. Und ganz grundsätzlichen Ärger darum gibt es nun auch zwischen Versicherungen und Autoherstellern.
Allianz gegen Autobranche: Treuhänder soll Unfalldaten hüten
Dax schließt etwas leichter
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Freitag vorwiegend zurückgehalten. Wie schon während der vergangenen zwei Handelstage …
Dax schließt etwas leichter

Kommentare