+
Freie Fahrt für die ICEs der Deutschen Bahn durch den Eurotunnel.

ICEs dürfen durch Eurotunnel fahren

Hamburg - Künftig dürfen auch ICEs der Deutschen Bahn durch den Eurotunnel unter dem Ärmelkanal fahren. Bisher durften aus Gründen des Feuerschutzes nur teilbare Züge durch den Tunnel fahren.

Wie der Chef der Betreibergesellschaft, Jacques Gounon, der “Financial Times Deutschland“ sagte, erfüllen nach einer Änderung der Brandschutzvorschriften nun auch die Hochgeschwindigkeitszüge der Bahn alle Voraussetzungen, Personen durch den Tunnel zu befördern.

Bisher durften aus Gründen des Feuerschutzes nur teilbare Personenzüge durch den Tunnel fahren. Das hatte dazu geführt, dass allein der von der französischen Staatsbahn SNCF kontrollierte Eurostar Personen unter dem Kanal befördern konnte. Diese Vorschrift sei nun aufgehoben worden. Die Bahn sei willkommen, so Gounon.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare