FC Bayern landet 40-Millionen-Deal - Weiterer Sommerzugang soll fix sein

FC Bayern landet 40-Millionen-Deal - Weiterer Sommerzugang soll fix sein

Einen Zahn zugelegt

ICE jetzt wieder mit Höchstgeschwindigkeit

Berlin - Die ICE-Züge der Deutschen Bahn rauschen jetzt wieder mit 300 Sachen durch die Lande. Wegen des Wetters waren die Züge in den letzten Tagen mit gedrosseltem Tempo unterwegs.

Die ICE-Züge der Deutschen Bahn fahren seit dem späten Samstagmittag wieder mit ihrer regulären Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300 Stundenkilometern. Das teilte die Bahn in Berlin mit. "Ermöglicht wird dies durch die deutlich milderen Temperaturen." Aufgrund des Wintereinbruchs mit starkem Schneefall und Eisbildung hatte die Bahn entschieden, am Freitag vorsorglich die Höchstgeschwindigkeit ihrer ICE-Züge auf 200 Stundenkilometer zu senken. Dadurch sollten Zugausfälle und Verspätungen durch Flug von Eisklumpen und Schotter vermieden werden. Ein Wintereinbruch hatte am Freitag in weiten Teilen Deutschlands Störungen im Nah- und Fernverkehr verursacht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

China kündigt neue Vergeltungszölle gegen die USA an
Neue Strafzölle auf chinesische Produkte hatte US-Präsident Trump angekündigt, China kündigte empört eine Reaktion an. Nun hat Peking seine Antwort mitgeteilt.
China kündigt neue Vergeltungszölle gegen die USA an
Immer weniger Autofahrer schalten selbst
Schwerfällig, durstig? Diese Vorbehalte gegen Automatikautos lassen Fachleute nur noch eingeschränkt gelten. Das haben die Autokäufer bemerkt. Heute lassen auch jüngere …
Immer weniger Autofahrer schalten selbst
Bauernverband beklagt unterdurchschnittliches Erntejahr
Das zu trockene vergangene Jahr steckt vielen Bauern noch in den Knochen - und in den Bilanzen. Auch 2019 waren die Bedingungen auf den Feldern nicht ideal. Die …
Bauernverband beklagt unterdurchschnittliches Erntejahr
Streit um Bierkistenpfand: Verband fordert bundesweit 5 Euro
Nürnberg (dpa) - Der Bundesverband privater Brauereien fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für Bierkisten auf mindestens 5 Euro. Das sagte Roland …
Streit um Bierkistenpfand: Verband fordert bundesweit 5 Euro

Kommentare