Bestellungen im Wert von knapp vier Milliarden Euro

IFA 2013 stellt Verkaufs-Rekord auf

Berlin - Nach sechs erfolgreichen Tagen endet die IFA am Mittwochabend - die Bilanz der diesjährigen Funkausstellung kann sich sehen lassen.

Der Elektronikhandel hat auf der diesjährigen Funkausstellung IFA Waren für die Rekordsumme von knapp vier Milliarden Euro bestellt. Das teilten die Veranstalter der Messe zum Abschluss am Mittwoch unter Berufung auf eine eigene Umfrage mit. Handel und Industrie gingen zuversichtlich gestimmt ins Weihnachtsgeschäft, hieß es.

Besonders bei den Fernsehherstellern sei nach starken Umsatzrückgängen der Optimismus zurück. Wie im Vorjahr besuchten den Angaben zufolge rund 240.000 Menschen die Messe, das erwartete Plus blieb damit aus. Die Messe verwies darauf, dass der Anteil der Fachbesucher und der internationalen Gäste zugelegt habe.

Das sind die Neuheiten der IFA 2013

Das sind die Neuheiten der IFA 2013

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Halbzeitbilanz: Rekordjahr für Dax-Konzerne
Deutschlands Börsenschwergewichte glänzen 2017 mit Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis. Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft ist allerdings nicht mehr …
Halbzeitbilanz: Rekordjahr für Dax-Konzerne
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden bei der Post hat Verdi zum Warnstreik aufgerufen. Betroffen war die Zustellung von Briefen und Paketen in fünf Bundesländern. …
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Kretschmann: Fahrverbote sind ohne Plaketten nicht zu regeln
Sind Fahrverbote zulässig, um die Luftqualität zu verbessern? An diesem Donnerstag entscheidet das Bundesverwaltungsgericht. Baden-Württembergs Ministerpräsident spricht …
Kretschmann: Fahrverbote sind ohne Plaketten nicht zu regeln
Urteil des Europäischen Gerichtshofs: Schwangere sind nicht mehr unkündbar
Schwangere Frauen sind nicht mehr uneingeschränkt vor einer Kündigung sicher. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass sie unter bestimmten Bedingungen …
Urteil des Europäischen Gerichtshofs: Schwangere sind nicht mehr unkündbar

Kommentare