+
Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn freut sich auf 2011, denn der Aufschwung geht kräftig weiter.

Ifo-Institut: Aufschwung geht 2011 kräftig weiter

Berlin - Das Münchner Ifo-Institut rechnet für das kommende Jahr mit einem Wirtschaftswachstrum von 2,4 Prozent. Damit werde Deutschland zur "Konjunkturlokomotive Europas", so der Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

“Der Aufschwung geht kräftig weiter, wenn auch nicht mehr ganz so stürmisch wie dieses Jahr“, sagte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn der “Bild“-Zeitung (Onlineausgabe). “Damit ist Deutschland die Konjunkturlokomotive Europas.“

Die Lage am Arbeitsmarkt solle auch 2011 “sehr erfreulich“ bleiben, sagte Sinn weiter. “Die Zahl der Arbeitslosen sinkt um weitere 300.000 auf durchschnittlich etwa 2,9 Millionen.“ Auch die Löhne würden nach Jahren der Flaute wieder etwas stärker steigen.

Bei der Preisentwicklung geht der Wirtschaftsforscher dem Blatt zufolge von einer Teuerungsrate von 1,7 Prozent aus. “Das sind 0,2 Prozentpunkte mehr als im Durchschnitt des Euroraums, weil in Deutschland die Wirtschaft stärker anzieht.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Gute Vorsätze bei der Telekom: Kunden sollen laut Konzernchef Höttges bei vereinbarten Terminen mit Technikern nicht mehr so lange warten müssen - aber nur, wenn es sich …
Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Wohnen wird in den großen Städten immer teurer. Die Bürger müssen sich dabei gleichzeitig auf geringere Reallohnzuwächse einstellen - auch wegen der wieder etwas …
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie …
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück

Kommentare