+
Der Präsident des ifo-Instituts, Clemens Fuest. Foto: Christina Sabrowsky

Deutsche Wirtschaft kurz vor Brexit noch hochzufrieden

München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich vor der Brexit-Entscheidung deutlich verbessert. "Der Aufschwung in Deutschland ist intakt", sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Juni um 0,9 auf 108,7 Punkte, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung mitteilte. Die befragten Unternehmen schätzten sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch ihre Geschäftsaussichten für das kommende halbe Jahr besser ein. "Der Aufschwung in Deutschland ist intakt", sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest in München.

Die Industriefirmen seien erneut zufriedener und erstmals seit Januar wieder mehrheitlich optimistisch gewesen. "Die Auftragsbücher haben sich weiter gefüllt", sagte Fuest. Allerdings befürchte mehr als ein Drittel der befragten Industrieunternehmen Nachteile durch einen Austritt Großbritanniens aus der EU. Die Juni-Umfrage war vor der Brexit-Abstimmung abgeschlossen worden.

"Die Baufirmen waren noch nie so zufrieden mit ihrer Geschäftslage seit der Wiedervereinigung", sagte Fuest. Der Rekordwert des Geschäftsklimas vom Mai wurde nochmals übertroffen. Im Großhandel verbesserte sich das Geschäftsklima, im Einzelhandel gab der Index nach, lag aber weiterhin deutlich über dem langfristigen Mittelwert.

Der Ifo-Teilindex für die Geschäftslage stieg leicht von 114,2 auf 114,5 Punkte. Der Teilindex für die Geschäftserwartungen stieg kräftig von 101,7 auf 103,1 Punkte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokführergewerkschaft will Alkoholverbot in Bordrestaurants
Heilbronn - Auf Gewalt und Aggressionen treffen Bahn-Mitarbeiter bei ihrer Arbeit fast jeden Tag. Oft liegt es an alkoholisierten Fahrgästen. Die Gewerkschaft der …
Lokführergewerkschaft will Alkoholverbot in Bordrestaurants
Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im …
Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung
Bangladesch hat zuletzt viele Fortschritte bei der Sicherheit seiner Textilarbeiter gemacht. Auf einem Gipfel sollten sie diskutiert werden. Doch ein anderer Konflikt …
Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung
Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada
Bad Vilbel - Um Stada ringen derzeit drei Finanzinvestoren. Schon in wenigen Tagen könnte sich entscheiden, ob der Arzneimittelhersteller eigenständig bleibt. …
Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada

Kommentare