Ifo: Wirtschaft steckt Steuererhöhung weg

- München -­ Die deutsche Wirtschaft lässt sich ihre gute Stimmung von der Mehrwertsteuererhöhung nicht verderben. Anders als von Volkswirten erwartet, legte der Geschäftsklimaindex des Ifo Instituts im Oktober wieder zu. "Diese Umfrageergebnisse sprechen dafür, dass sich der Konjunkturaufschwung trotz der anstehenden Mehrwertsteuererhöhung im nächsten Jahr fortsetzen wird", sagte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn.

Zum ersten Mal seit drei Monaten beurteilten die befragten Unternehmen im Oktober auch ihre Perspektiven für die nächsten sechs Monate wieder günstiger. Der entsprechende Index stieg von 98,9 auf 99,2 Punkte an. Noch stärker verbesserte sich die Einschätzung der gegenwärtigen Geschäftslage, der Wert stieg von 111,3 auf 111,8 Punkte an. Aus beiden Werten errechnen die Wirtschaftsforscher den Index, der von 104,9 auf 105,3 Punkte zulegte. In den vergangenen Monaten war der Index, der auf einer Befragung von 7000 Unternehmen basiert, dreimal nacheinander gesunken.

Volkswirte hatten befürchtet, dass der Index nochmals zurückgeht. Dies wäre als schlechtes Zeichen für die weitere Entwicklung gewertet worden. Die gute Stimmung beschränkt sich allerdings auf den Westen: In Ostdeutschland ging der Geschäftsklimaindex etwas zurück. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos äußerte sich optimistischer. Der Index zeige, dass die dämpfenden Effekte der Mehrwertsteuererhöhung Anfang 2007 weniger stark sein werden als von einigen Seiten erwartet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Lufthansa hat sich begehrte Teile des insolventen Konkurrenten gesichert - mit Rückenwind vom Bund. Doch nun gibt es in der Regierung auch Erwartungen.
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten
Auch in Bayerns Städten fehlt immer häufiger der Laden um die Ecke, um sich schnell Butter oder Milch zu kaufen. Doch es könnte ein neues Geschäftsmodell geben.
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten

Kommentare