+
Wirtschaftsforscher erwarten ein baldiges Ende des Aufschwungs in Deutschland vor allem wegen Engpässen in der Produktion. Foto: Julian Stratenschulte

Produktions-Engpässe drohen

IfW-Prognose: Deutschland steht vor dem Ende des Aufschwungs

Kiel (dpa) - Ökonomen vom Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) rechnen mit einem baldigen Ende des Aufschwungs in Deutschland. Zwar sei die Hochkonjunktur noch nicht vorbei, sagte IfW-Experte Stefan Kooths anlässlich der Herbstprognose des Instituts.

"Deutschland muss sich aber auf den Abschwung gefasst machen." Bereits zu Beginn des kommenden Jahrzehnts sei mit ausgereizten Kapazitäten zu rechnen. Dann dürfte es Engpässe etwa beim Personal und bei Gütern geben, die für die Produktion notwendig sind. Besonders betroffen sei die Bauwirtschaft.

Für das laufende Jahr senkten die Forscher ihre Wachstumsprognose gegenüber der Schätzung vom Sommer von 2,0 auf 1,9 Prozent und für 2019 um 0,3 Punkte auf 2,0 Prozent. Vor allem bei den Exporten sowie den Unternehmensinvestitionen sei die Entwicklung zuletzt enttäuschend gewesen und die amtlichen Statistiker hätten Daten nach unten korrigieren müssen, hieß es zur Begründung.

Im Jahr 2020 sei noch mit einem Wachstum um 1,9 Prozent zu rechnen. Derzeit profitiere die deutsche Wirtschaft noch von hohen Konsumausgaben sowie einer güngstigen Lage auf dem Arbeitsmarkt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesarbeitsgericht beschäftigt sich mit Urlaubsansprüchen
Erfurt (dpa) - Unter welchen Umständen Urlaub verfällt, will das Bundesarbeitsgericht in Erfurt erörtern. Erwartet wird ein Grundsatzurteil.
Bundesarbeitsgericht beschäftigt sich mit Urlaubsansprüchen
Flughafen-Sicherheitspersonal: Verdi will nachverhandeln
Berlin (dpa) - Der Tarifkonflikt für das Sicherheitspersonal an deutschen Flughäfen bricht trotz der nach Warnstreiks ausgehandelten Einigung wieder auf.
Flughafen-Sicherheitspersonal: Verdi will nachverhandeln
Schock bei Penny: Kunde findet lebendiges Tier in seiner Salatbox
In einem Fertigsalat von Penny entdeckte ein Kunde ein lebendiges Insekt. Das Tier versuchte noch, sich aus der Plastikbox zu befreien. 
Schock bei Penny: Kunde findet lebendiges Tier in seiner Salatbox
US-Strafzölle auf EU-Autos? Brüssel droht mit Vergeltung
Nervosität geht um in der EU. Die Sorge nimmt zu, dass US-Präsident Trump Sonderzölle auf europäische Autos verhängt. Diese könnten Deutschland besonders hart treffen. …
US-Strafzölle auf EU-Autos? Brüssel droht mit Vergeltung

Kommentare