Ross denkt über Einstieg nach

Ihr-Platz-Filialen stehen hoch im Kurs

Bonn - Filialen der insolventen Drogeriekette Ihr Platz sind bei mehreren Einzelhändlern begehrt. So hat der Wettbewerber Rossmann beim Bundeskartellamt die Übernahme von 120 der verbliebenen 490 Ihr-Platz-Standorte beantragt.

Das geht aus der aktuellen Liste über Zusammenschlussvorhaben der Bonner Behörde hervor. Um welche Läden der früheren Schlecker-Tochter es dabei geht, war zunächst nicht bekannt.

Auch der Textil-Discounter NKD hat Interesse an Ihr Platz. Nach Informationen der “Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochausgabe) prüft das im oberfränkischen Bindlach bei Bayreuth ansässige Unternehmen derzeit Geschäftsdaten und Filialen von Ihr Platz und führt Gespräche mit dem Insolvenzverwalter der Drogeriekette, Werner Schneider. Auch die österreichische MTH Retail Group soll sich für Ihr-Platz-Märkte interessieren.

Ein Sprecher von Schneider bestätigte am Mittwoch zunächst lediglich Gespräche mit mehreren Interessenten. “Detailliert äußern wir uns erst zu möglichen Übernahmen, wenn die Dinge wirklich spruchreif sind“, sagte er. Bereits im Juni hatte die Drogeriekette dm ihr Interesse an 60 bis 80 Ihr-Platz-Filialen bekundet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare