Um zehn Prozent gesteigert

Ikea erneut mit Rekordumsatz

Hofheim-Wallau/Helsingborg - Der Möbelkonzern Ikea hat seinen weltweiten Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um fast zehn Prozent auf die Rekordmarke von 27,6 Milliarden Euro gesteigert.

Auch auf dem wichtigsten Markt Deutschland setzte Ikea 6,3 Prozent mehr um und erreichte eine Höchstmarke von 3,88 Milliarden Euro. Diese Zahlen zum Geschäftsjahr 2012 (31. August) teilte Ikea am Mittwoch im schwedischen Helsingborg und am Deutschland-Sitz in Hofheim-Wallau bei Frankfurt mit. Der Reingewinn weltweit stieg um 8 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro.

Das Möbelhaus mit den schwedischen Wurzeln eröffnete elf neue Einrichtungshäuser in Europa, Asien und Australien, aber keins in Deutschland. Weltweit gibt es derzeit 300 Ikea-Möbelhäuser.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Österreicher XXXLutz übernimmt bekannte deutsche Möbelkette
Der österreichische Möbelhändler XXXLutz übernimmt eine bekannte deutsche Kette. Die zuständigen Wettbewerbsbehörden müssen allerdings noch zustimmen.
Österreicher XXXLutz übernimmt bekannte deutsche Möbelkette
Erneute Enttäuschung bei Aldi Süd: Beliebtes Produkt schon nach wenigen Minuten ausverkauft
Eine neue Aktion von Aldi Süd sorgt schon wieder für Kritik: Gleich am ersten Tag soll ein begehrtes Produkt im Angebot ausverkauft sein. Die Enttäuschung bei den Kunden …
Erneute Enttäuschung bei Aldi Süd: Beliebtes Produkt schon nach wenigen Minuten ausverkauft
Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts weiter steigender Zinsen in den USA sind Aktien als Anlageform in Ungnade gefallen. Der Dax büßte 1,02 Prozent auf 12.422,30 Punkte ein …
Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
Scheuer will BER-Eröffnung "unbedingt" bis 2020
Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) pocht auf eine Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst 2020. "Der BER ist nach wie vor ein …
Scheuer will BER-Eröffnung "unbedingt" bis 2020

Kommentare