+
Die Spritdiebstähle steigen an.

Immer mehr Spritdiebstähle

Hamburg - Die Preise bei Diesel und Bezin haben mittlerweile Rekordmarken erreicht. Für die Polizei heißt das vor allem: Die Kraftstoffdiebstähle sind stark angestiegen.

Die Rekordpreise bei Diesel und Benzin lassen die Zahl der Kraftstoffdiebstähle kräftig steigen. In einer Umfrage der Nachrichtenagentur dapd berichteten zahlreiche Landeskriminalämter über eine deutliche Zunahme dieser Straftaten. Niedersachsen meldet seit Jahresbeginn elf Prozent mehr Taten, Bayern rund sechs Prozent mehr, Mecklenburg-Vorpommern etwa ein Viertel mehr, während das einwohnerstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen allgemein von einer Zunahme spricht. Brandenburg meldete 33 Prozent mehr.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Online-Boom spaltet den deutschen Einzelhandel
Während größere Einzelhändler mehrheitlich gute Geschäfte machen, leiden kleinere Fachhändler massiv unter der Konkurrenz aus dem Internet. Rund 50 000 Läden könnten …
Der Online-Boom spaltet den deutschen Einzelhandel
Allianz-Deutschland-Chef Knof will Unternehmen verlassen
Turbulenzen bei der Allianz: Ein überraschendes Rücktrittsgesuch überlagert die Botschaft, die der Versicherer eigentlich an die Öffentlichkeit bringen will.
Allianz-Deutschland-Chef Knof will Unternehmen verlassen
Dax kommt nicht vom Fleck - Zurückhaltung wegen Fed
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat Zurückhaltung geherrscht. Die Anleger warteten auf die Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed zur Wochenmitte und …
Dax kommt nicht vom Fleck - Zurückhaltung wegen Fed
Gabriel stärkt Autoindustrie den Rücken
Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem klaren Votum gegen ein Enddatum für Verbrennungsmotoren hat Vizekanzler Sigmar Gabriel der deutschen Auto-Industrie den Rücken gestärkt.
Gabriel stärkt Autoindustrie den Rücken

Kommentare