+
Für den IVD-Wohn-Preisspiegel 2015 wurden aktuelle Marktpreise aus dem ersten und zweiten Quartal dieses Jahres analysiert. Foto: Nicolas Armer

Immobilien immer teurer? Verband legt Wohn-Preisspiegel vor

Frankfurt/Main (dpa) - Die Immobilienpreise in Deutschland steigen seit Jahren kräftig. Auch Mieter müssen für Haus oder Wohnung immer tiefer in die Tasche greifen, vor allem in den Metropolen.

Wie sich die Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien in diesem Jahr entwickelt haben, will der Immobilienverband IVD heute in Frankfurt erläutern. Für den IVD-Wohn-Preisspiegel 2015 wurden aktuelle Marktpreise aus dem ersten und zweiten Quartal dieses Jahres aus rund 370 Städten und Gemeinden analysiert. Dabei wurde auch untersucht, welche Konsequenzen die Mietpreisbremse hat und ob sich der Neubau bereits dämpfend auf die Miet- und Kaufpreise auswirkt.

Am Nachmittag präsentiert zudem die HSH Nordbank eine Prognose zur mittelfristigen Entwicklung der Mieten und Immobilienpreise in deutschen Ballungsräumen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Washington (dpa) - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank …
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Schwere Schlappe für Deutschland: Weder Frankfurt am Main noch Bonn werden Standort für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den …
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden
Deutschland ist mit seinen Bewerbungen um den Sitz einer weiteren EU-Behörde gescheitert. Nach der Kandidatur von Bonn für die Arzneimittelagentur EMA fiel auch …
Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden
Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum
Neuwahlen, Minderheitsregierung - oder doch noch ein weiterer Anlauf zu einer Koalition? Die Verwirrung nach den gescheiterten Gesprächen über ein Jamaika-Bündnis ist …
Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Kommentare