+
Eine deutliche zunahme der Aufträge wurde für die deutsche Industrie im April verzeichnet.

Industrie mit deutlich mehr Aufträgen

Berlin - Für die deutsche Industrie geht es weiter aufwärts: In den Auftragsbüchern wurde im April eine deutlich steigende Nachfrage verzeichnet.

Die Aufträge stiegen im April nach vorläufigen Zahlen um 2,8 Prozent im Vergleich zum März, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Montag mitteilte. Die vorläufigen März-Aufträge wurden obendrein nach oben korrigiert: Sie stiegen um 5,1 Prozent im Vergleich zum Februar.

Damit überschritten die Industrieaufträge im März/April ihren Vorjahresstand kalenderbereinigt um äußerst kräftige 27,8 Prozent. Deshalb zeichne sich für die Produktion der Industrie eine Fortsetzung und Festigung des Erholungsprozesses ab, schrieb das Ministerium weiter.

Im April kamen die Zuwächse gleichermaßen aus dem Inland (2,9 Prozent) wie aus dem Ausland (2,8 Prozent). Die Hersteller von Vorleistungsgütern schnitten am besten ab mit 4,2 Prozent Zuwachs, vor den Produzenten von Investitionsgütern (2,2 Prozent). Nur die hauptsächlich auf das Inland ausgerichteten Konsumgüter-Produzenten verbuchten im April einen Rückgang von 1,2 Prozent der Aufträge gegen den März.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sparkassen, Volksbanken & Co.: Vorsicht vor aktuellen Phishing-Mails!
Phishing-Mails hat wohl jeder schon einmal bekommen. Kunden der Sparkassen und Volksbanken sollten aktuell besonders wachsam sein. Betrüger versuchen an die Login-Daten …
Sparkassen, Volksbanken & Co.: Vorsicht vor aktuellen Phishing-Mails!
Konjunkturhoffnung und Billiggeld: Dax kurz auf Rekordhoch
Nach einem glänzenden Jahr 2019 geht es im neuen Jahr an der deutschen Börse zunächst schleppend voran. Dennoch bricht der Dax den bisherigen Rekord. Ganz überraschend …
Konjunkturhoffnung und Billiggeld: Dax kurz auf Rekordhoch
Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps
Trotz eines ersten Gesprächs mit EU-Kommissionschefin von der Leyen gibt sich US-Präsident Trump im Handelsstreit hart. "Sie müssen sich jetzt beeilen", ruft er den …
Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps
Medien: Bei Autovermieter Buchbinder waren Kundendaten offen
Dem Autovermieter Buchbinder ist ein großer Fehler bei der Datenspeicherung passiert: Persönliche Informationen von drei Millionen Kunden standen über Wochen ungeschützt …
Medien: Bei Autovermieter Buchbinder waren Kundendaten offen

Kommentare