Mann droht mit Bombe: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bombe: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Infineon verbaut Milliarde in Malaysia

- München - Der Münchner Halbleiterhersteller Infineon verstärkt sein Engagement in Asien. In den Bau eines Chip-Werks in Malaysia werde eine Milliarde Dollar (etwa 750 Mio. Euro) investiert, teilte das Unternehmen mit. Bei voller Auslastung sollen dort 1700 Mitarbeiter beschäftigt werden.

<P>"Mit diesem Werk bauen wir unsere Präsenz im Zukunftsmarkt Asien systematisch weiter aus", erklärte Infineon-Chef Wolfgang Ziebart. Es handle sich um eine Kapazitätserweiterung und nicht um Konkurrenz zu den bestehenden Werken in Deutschland - Dresden, Regensburg und München-Perlach -, sagte eine Sprecherin des Unternehmens. Für das Werk in Perlach gebe es nach wie vor keine konkreten langfristigen Pläne. Ziebart-Vorgänger Ulrich Schumacher hatte betont, dass es für den Standort mit knapp 1000 Beschäftigten keine Bestands-Garantie gebe.<BR><BR>In Malaysia sollen so genannte Logik- und Leistungshalbleiter produziert werden, die in Autos und Industrieanwendungen zum Einsatz kommen. Durch die zunehmende Zahl elektronischer Komponenten in modernen Fahrzeugen werde der weltweite Markt für Halbleiter im Automobilsektor in den nächsten Jahren um etwa zehn Prozent wachsen, teilte Infineon mit. Die Münchner seien weltweit der zweitgrößte Hersteller in diesem Marktsegment und in Europa der größte.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt ruft Joghurt zurück
Weil sich möglicherweise ein Kunststoffteil lösen kann, sind Joghurtbecher zurückgerufen worden.
Supermarkt ruft Joghurt zurück
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Optimistische Signale von der US-Notenbank Fed haben den Dax nur anfangs gestützt. Nach leichten Gewinnen zum Auftakt drehte der deutsche Leitindex ins Minus und verlor …
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Uber kommt nicht zur Ruhe. Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in den vergangenen Wochen, wird nun auch eine Millionen-Nachzahlung an Fahrer in New York fällig. Die Firma …
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Europas Wirtschaft kommt in Schwung. Der Export läuft rund. Die Kassen deutscher Konzerne füllen sich kräftig. Die Aussichten für das Gesamtjahr sind gut. Allerdings …
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne

Kommentare