Trauer um Schlager-Star und Ex-Dschungelcamper Gunter Gabriel

Trauer um Schlager-Star und Ex-Dschungelcamper Gunter Gabriel

Inflation in Bayern steigt an

München - Höhere Kosten für Benzin, Diesel oder Heizöl haben die Verbraucherpreise in Bayern weiter steigen lassen. Die Steigerung ist größer als die Warnschnwelle der EZB.

Höhere Kosten für Benzin, Diesel oder Heizöl haben die Verbraucherpreise in Bayern weiter steigen lassen. Die Jahresteuerung lag im September bei 2,5 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Im August waren es noch 2,2 Prozent. Damit übertrifft die Inflation im Freistaat weiter die Warnschwelle der Europäischen Zentralbank (EZB). Die EZB sieht bei Teuerungsraten bis knapp unter 2,0 Prozent die Preisstabilität gewahrt. Bereinigt um die Preise für Heizöl und Kraftstoffe lag die Jahresteuerung bei 1,8 Prozent und damit noch knapp unter dieser Warnschwelle.

Im Jahresvergleich stiegen vor allem die Preise von Heizöl (+23,9 Prozent) und Kraftstoffen (+15). Günstiger waren vor allem saisonabhängige Nahrungsmittel (-8,3), wobei Nahrung insgesamt 2,2 Prozent teurer war als vor einem Jahr. Binnen Monatsfrist blieben die Preise stabil.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Qatar Airways will bei American Airlines einsteigen
Fort Worth (dpa) - Qatar Airways bereitet eine Beteiligung an der größten US-Fluggesellschaft American Airlines vor. Wie American Airlines in einer Mitteilung an die …
Qatar Airways will bei American Airlines einsteigen
Bahn kommt bei Stahltransporten nicht hinterher
Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat Probleme, der Nachfrage nach Stahltransporten nachzukommen. Einem Bericht der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" zufolge verliert die …
Bahn kommt bei Stahltransporten nicht hinterher
Neue Pflegeausbildung ab 2020
In einer alternden Gesellschaft wird Pflege zu einem wichtigen Berufsfeld. Die Ausbildung muss entsprechend angepasst und modernisiert werden. Nach zehnjährigem Ringen …
Neue Pflegeausbildung ab 2020
Dax schüttelt dank steigender Ölpreise Verluste ab
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat seine Verluste dank wieder steigender Ölpreise wettgemacht. Der deutsche Leitindex bleibt damit in Reichweite seines kürzlich …
Dax schüttelt dank steigender Ölpreise Verluste ab

Kommentare