Inflation erreichte 2007 den höchsten Stand seit 1994

Wiesbaden - Teure Energie und Lebensmittel haben die Inflationsrate in Deutschland im vergangenen Jahr mit 2,2 Prozent auf den höchsten Stand seit 1994 getrieben.

Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit und bestätigte seine erste Schätzung von Ende Dezember. Hauptgrund seien deutliche Preissteigerungen bei Energie und Kraftstoffen sowie vielen Lebensmitteln. 2006 hatte die jährliche Teuerungsrate 1,7 Prozent betragen. Im Dezember 2007 kletterten die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,8 Prozent - auch diese Schätzung bestätigten die Statistiker. Damit schwächte sich der Preisauftrieb leicht ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einigung im Streit um VW-Haustarif
Langenhagen (dpa) - Im Streit um den Haustarif bei Volkswagen hat es in der Nacht zum Mittwoch eine Einigung gegeben. Zu den Details wurde allerdings zunächst nichts …
Einigung im Streit um VW-Haustarif
Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen.
Lidl hat Rückruf von Blätterteig wegen möglichen Metallteilen ausgeweitet
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
Wiesbaden (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. In der vierten Verhandlungsrunde Anfang kommender Woche müsse endlich …
Post-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen
Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.
ADAC fordern von Auto-Herstellern: Dieselnachrüstung muss kommen

Kommentare