Inflation im Euro-Raum gestiegen

Brüssel - Nicht nur in Deutschland, sondern im gesamten Euro-Raum ist die Inflationsrate gestiegen - und zwar deutlich. Die Maßnahmen der EZB haben offenbar versagt. Was den Preisansteig verusachte:

Die Inflation in den Euroländern ist im September auf 3,0 Prozent geklettert. Im August hatte sie noch bei 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gelegen, teilte die Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Brüssel mit und bestätigte damit vorläufige Zahlen. Als Grund für die Steigerung wurden unter anderem höhere Kosten für Benzin, Heizöl und Strom genannt. Die leicht rückläufige Entwicklung bei den Mieten, aber auch bei Gemüse wirkte hingegen preisdämpfend.

Die Jahresteuerung lag damit deutlich über der Zielmarke der Europäischen Zentralbank: Die EZB strebt mittelfristig eine Rate von knapp zwei Prozent an. Zur Bekämpfung der Inflation hatte sie bereits zweimal in diesem Jahr die Leitzinsen angehoben.

Alles teurer geworden in Deutschland: So viel mehr müssen Sie jetzt bezahlen

Alles teurer geworden: So viel mehr müssen Sie in 2012 jetzt bezahlen

Von August auf September legten die Verbraucherpreise um 0,8 Prozent zu. In der gesamten EU lag die Jahresrate sogar bei 3,3 Prozent. Am niedrigsten war die Inflation in Irland (1,3 Prozent), am höchsten in Estland (5,4 Prozent). In Deutschland kletterte sie im September auf 2,6 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit drei Jahren, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitgeteilt hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat wieder sein Rekordhoch ins Visier genommen. Trotz des weiter starken Euro und der lustlosen Wall Street knüpfte der deutsche Leitindex …
Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Vor ein paar Tagen stand Coca-Cola noch als Umweltsünder in spe am Pranger. Nun kontert der Brausen-Konzern mit einer ambitionierten Umweltoffensive.
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Chicken Nuggets sind sehr beliebt. Auch Edeka verkauft das Nahrungsmittel. Eine Studie erhebt eine heftige Anschuldigung gegen die Lebensmittelkette.
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche
Lebensmittel sollen nicht zu teuer sein. Doch was bedeutet das für den Umgang der Bauern mit Tieren und Böden? Naturschützer dringen zum großen Branchentreffen in Berlin …
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche

Kommentare