Informelle Gespräche im Tarifstreit bei Lufthansa begonnen

Frankfurt/Main - Im Tarifstreit bei der Lufthansa haben nach vier Tagen Streik informelle Gespräche über eine Lösung des Konflikts begonnen.

Der Konzern sei auf ver.di zugekommen, sagte der Sprecher der Gewerkschaft, Harald Reutter. Ver.di verlangt von der Lufthansa 9,8 Prozent mehr Geld für rund 50 000 Beschäftigte. Das Unternehmen hatte zuletzt gestaffelt 6,7 Prozent mehr Lohn bei 21 Monaten Laufzeit und eine Einmalzahlung angeboten. Wegen des Streiks werden heute laut Lufthansa 128 Verbindungen ausfallen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Miese Öko-Bilanz des Bitcoin treibt Suche nach Alternativen
Ob ein Bitcoin-Investment sich langfristig finanziell lohnt, wird die Zeit zeigen. Dass der Boom der Digitalwährung der Umwelt schadet, bezweifeln aber selbst …
Miese Öko-Bilanz des Bitcoin treibt Suche nach Alternativen
Inflation in Deutschland zieht etwas an
Für Sprit und Haushaltsenergie haben Verbraucher im November tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Inflation steigt insgesamt. Dennoch ist ein Ende der ultralockeren …
Inflation in Deutschland zieht etwas an
Dax tritt vor Fed-Entscheid auf der Stelle
Frankfurt/Main (dpa) - In Erwartung der nächsten US-Zinserhöhung lassen es die Anleger bei deutschen Aktien vorerst ruhiger angehen. Nach den Kursgewinnen vom Vortag lag …
Dax tritt vor Fed-Entscheid auf der Stelle
Klau am Hof: Landmaschinen im Visier von Dieben
Sie bauen die teure GPS-Technik aus Landmaschinen aus oder stehlen gleich den ganzen Traktor: Diebe machen Landwirten das Leben schwer. Die Polizei geht davon aus, dass …
Klau am Hof: Landmaschinen im Visier von Dieben

Kommentare