+
Sucht nach dem Geld von Thomas Middelhoff: Insolvenzverwalter Thorsten Fuest. Foto: Oliver Krato/Archiv

Insolvenzverwalter fahndet nach Middelhoff-Millionen

Bielefeld (dpa) - Seit Monaten sucht Insolvenzverwalter Thorsten Fuest nach den Resten des Vermögens von Thomas Middelhoff. Nun will Fuest am Montag in Bielefeld eine Zwischenbilanz vorlegen.

Es geht darum, was geblieben ist vom Reich des einstigen Star-Managers, aber auf der anderen Seite auch darum, welche der oft millionenschweren Forderungen seiner Gläubiger tatsächlich berechtigt sind.

Die Suche nach den Middelhoff-Millionen ist langwierig und mühsam. Läuft das Insolvenzverfahren nach Plan, könnte Middelhoff nach fünf oder sechs Jahren schuldenfrei sein. Doch es könnte auch schneller gehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Wirtschaft erhöht zum Jahresbeginn die Drehzahl
Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist mit Schwung ins Jahr 2017 gestartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs angetrieben vom Bauboom, steigenden …
Deutsche Wirtschaft erhöht zum Jahresbeginn die Drehzahl
Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite
Wer lässt wen zappeln? Das ist die Frage nach den jüngsten Verhandlungen über einen neuen Milliardenkredit für Griechenland. Eine Einigung steht weiter aus - und die Uhr …
Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen

Kommentare