+
Arbeitsmarktforscher rechnen auch in diesem Winter mit leicht sinkenden Arbeitslosenzahlen. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Institut: Arbeitslosigkeit sinkt im Winter leicht

Nürnberg (dpa) - Trotz des schwierigen konjunkturellen Umfeldes rechnen Arbeitsmarktforscher im kommenden Winter saisonbereinigt mit einer moderat sinkenden Arbeitslosigkeit.

Damit werde sich voraussichtlich die leicht positive Tendenz der vergangenen Monate fortsetzen, berichtete das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) unter Berufung auf eine monatliche Umfrage unter den Chefs der 156 deutschen Arbeitsagenturen. Das daraus abgeleitete sogenannte Arbeitsmarktbarometer sei im November um 0,4 auf 100,9 Punkte gestiegen.

"Die Arbeitsagenturen zeigen sich bezüglich der Entwicklung der Arbeitslosigkeit verhalten optimistisch", sagt der Leiter des IAB-Forschungsbereichs "Prognosen und Strukturanalysen", Enzo Weber. Seit der Eintrübung im Sommer hätten sich die Aussichten deutlich stabilisiert - und das trotz der Konflikte mit Russland und im Nahen Osten, die die deutsche Wirtschaft weiter belasteten.

"Der Arbeitsmarkt bleibt auf Kurs und stärkt so den Konsum", ergänzte Weber. Die Skala des IAB-Arbeitsmarktbarometers reicht von 90 (stark steigende Arbeitslosigkeit) bis 110 (stark sinkende Arbeitslosigkeit).

Pressemitteilung des IAB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlecker-Prozess Gericht streicht Teil der Anklagepunkte
Stuttgart (dpa) - Im Prozess gegen Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker ist die Liste der Vorwürfe ein Stück kürzer geworden. Wie erwartet stellte das Gericht das …
Schlecker-Prozess Gericht streicht Teil der Anklagepunkte
Audi, VW und BMW im Visier: Weitere Durchsuchungen bei deutschen Autobauern
Nach BMW bekommen nun auch Daimler, VW und Audi Besuch von Fahndern der EU-Kommission. Es geht um den Verdacht, dass es jahrelang wettbewerbswidrige Absprachen gab.
Audi, VW und BMW im Visier: Weitere Durchsuchungen bei deutschen Autobauern
Billigeres Kerosin lässt Flugticketpreise sinken
Frankfurt/Köln (dpa) - Unmittelbar vor Ende des Flugbetriebs bei Air Berlin ist das Fliegen in Deutschland und Europa noch einmal deutlich billiger geworden.
Billigeres Kerosin lässt Flugticketpreise sinken
Hannover Rück: Kfz-Versicherung wird 2018 teurer
Baden-Baden (dpa) - Autobesitzer in Deutschland müssen sich nach Einschätzung der Hannover Rück 2018 auf weiter steigende Versicherungsprämien einstellen.
Hannover Rück: Kfz-Versicherung wird 2018 teurer

Kommentare