Nato tritt Koalition im Kampf gegen den IS bei

Nato tritt Koalition im Kampf gegen den IS bei
+
Die Konjunktur beginnt wieder zu kochen: nach Ansicht  des Verbandes der Investor-Relations-Manager hat sich die Stimmung bei den Unternehem deutlich verbessert.

Investor-Relations-Manager halten Krise für beendet

Hamburg - Die wirtschaftliche Lage hat sich in den Augen deutscher Investor-Relations-Manager aufgehellt. Die Situation der Unternehmen habe sich deutlich verbessert, hieß es jetzt in einer Erklärung der Experten.

Unter Berufung auf eine Befragung erklärte der Deutsche Investor Relations Verband (DIRK) am Montag, die Stimmung habe sich deutlich verbessert. Das aus der Befragung errechnete Stimmungsbarometer liege in Deutschland derzeit bei plus 19 Punkten, nach minus 38 im Frühjahr. Für die Zukunft erwarten die Befragten sogar plus 33 Punkte.

Auf die Frage, wie die aktuelle Unternehmenslage im Vergleich zu der vor sechs Monaten sei, antworteten rund 40 Prozent der Befragten mit “besser“ und 21 Prozent mit “schlechter“. Der Barometerwert von plus 19 ergibt sich aus der Differenz. Investor-Relations-Manager versuchen, ihr Unternehmen Anlegern schmackhaft zu machen. Die Nürnberger GfK befragte im Auftrag des DIRK rund 280 Firmen in Deutschland. 139 beantworteten die Fragen, darunter 24 der 30 DAX-Unternehmen.

ap/mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz guter Konjunkturdaten aus Deutschland hat der Dax am Mittwoch etwas schwächer geschlossen. Mit einem kleinen Abschlag von 0,13 Prozent auf …
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Es war ein historischer Schulterschluss: Die Opec hatte mit anderen wichtigen Förderländern eine Öl-Drosselung beschlossen. Die Vereinbarung soll nun wohl um neun Monate …
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Linde und Praxair wollen "Zusammenschluss unter Gleichen"
Zu einem Weltkonzern will Linde-Aufsichtsratschef Reitzle sein Unternehmen machen und dafür mit dem Konkurrenten Praxair zusammengehen. Das ruft Gewerkschafter und …
Linde und Praxair wollen "Zusammenschluss unter Gleichen"
Griechenland meldet kräftigen Primärüberschuss
Athen (dpa) - Griechenland hat im ersten Quartal 2017 einen Primärüberschuss von 1,7 Milliarden Euro erzielt und damit das von den Gläubigern gesetzte Ziel in Höhe von …
Griechenland meldet kräftigen Primärüberschuss

Kommentare