+
Tony Hayward verhandelt derzeit in den Golfemiraten

Investorensuche: BP-Chef in Golfemiraten

Dubai - Die Ölquelle sprudelt weiter, doch das Geld nicht mehr. Durch die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko ist BP schwer angeschlagen. Nun ist der Konzern-Chef Tony Hayward auf Investorensuche.

Lesen Sie auch:

BP auf der Suche nach Investor?

London stellt Krisenplan für BP-Kollaps auf

BP-Chef Tony Hayward ist zu Gesprächen mit Geschäftspartnern im Emirat Abu Dhabi eingetroffen. Zuletzt hatten Spekulationen die Runde gemacht, wonach BP nach Partnern sucht, um eine drohende feindliche Übernahme abzuwenden. Möglicherweise soll das Geld dazu aus den Ölförderländern im Nahen Osten kommen.

Ölpest im Golf von Mexiko: Chronologie des Versagens

Ölpest im Golf von Mexiko: Chronologie des Versagens

BP-Sprecher Andrew Gowers erklärte am Mittwoch, Hayward sei am Dienstag in der Region eingetroffen und werde einige Tage bleiben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin könnte zu großen Teilen an die Lufthansa gehen. Unterlegene Bieter halten das für eine „Katastrophe“ auch für Passagiere. Sie könnten klagen.
Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet - Wöhrl sauer
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
Nach der Vorentscheidung im Bieterwettstreit geht es darum, wer wie viele Flugzeuge genau bekommen soll. Ein Zwischenstand wird für Montag erwartet. Nicht nur die …
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Nach dem Bekanntwerden der Fusionspläne für die europäischen Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata wächst im Ruhrgebiet die Empörung. Bei einer Demonstration in Bochum …
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Deutschland deckelt Hermes-Bürgschaften für die Türkei
Die Bundesregierung will weniger Bürgschaften für Geschäfte mit der Türkei bereitstellen - eine Reaktion auf die Konflikte mit dem Land. Es gibt allerdings einen Haken.
Deutschland deckelt Hermes-Bürgschaften für die Türkei

Kommentare