Investorensuche für Escada gestartet

München - Für den insolventen Damenmodekonzern Escada ist die Suche nach einem Investor angelaufen.

Lesen Sie auch:

Escada-Chef stößt seine eigenen Aktien ab

Insolvenzverwalter sieht Chancen für Escada

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG sei beauftragt worden, Gespräche mit Interessenten für das Unternehmen zu führen, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Christian Gerloff am Dienstag in München mit. “Sowohl der Vorstand der Escada AG als auch ich haben eine Reihe von interessierten Anfragen potenzieller Investoren erhalten.“ Der Prozess solle zügig abgeschlossen werden. Escada hatte Mitte August Insolvenzantrag gestellt, nachdem ein finanzieller Notplan für das Unternehmen gescheitert war.

Escada: Ende des Laufstegs

Luxus-Label Escada: Ende des Laufstegs

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende fordern Agrarwende
Wie kann die Landwirtschaft umweltschonender werden? Bei einem großen Protestzug in Berlin trommeln Tausende gegen Riesenställe und Chemie auf den Äckern. Auch …
Tausende fordern Agrarwende
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft

Kommentare