+
Aldi hat seinen Prospekt erneuert.

Neuer Look 

Sieht so das neue Aldi-Prospekt aus? Kundin postet Bild auf Facebook und sorgt für große Augen

  • schließen

Die Konkurrenz schläft nicht, deshalb muss sich Aldi immer wieder neue Ideen einfallen lassen, um bei seinen Kunden im Gespräch zu bleiben. Nun hat der Discounter seinen neuen Prospekt geändert.

Update vom 1. Oktober 2018: Aldi-Kundin postet neuen Prospekt auf Facebook

Eine Kundin machte auf Facebook ihrer Verwunderung über den neuen Aldi-Prospekt Luft. Die neue Werbung hatte sie sich wohl anders vorgestellt.

So hatte die Aldi-Kundin sich den neuen Prospekt mit Sicherheit nicht vorgestellt

Aldi Süd meldete meldete sich im Laufe des Tages bei der Kundin und bat um Entschuldigung. Angeblich „im Druck etwas schief gelaufen“. Beim nächsten Mal werde aber wieder alles richtig erkennbar sein, versprach Aldi.

Der ursprüngliche Artikel:

München - Seit etwa vier Jahren gibt‘s bei Aldi Süd einige Neuerungen, die gar nicht mehr so recht zum alten Konzept des Discounters zu passen scheinen. Aldi Süd produziert erste TV-Werbespots, in den Regalen stehen Markenprodukte und die Filialen werden immer moderner. 

Es gibt Kaffee aus dem Automaten sowie loses Obst und Gemüse. Sogar ein eigenes Tankstellennetz baut der Discounter derzeit auf.

Aldi kehrt zurück zur Kernidee: „Lebensmittel zum kleinen Preis!“

Mit seinem mehrseitigen Prospekt will Aldi Süd nun wieder Lebensmittel-Schnäppchen in den Vordergrund rücken. Anders als bisher werden dort laut Chip ab sofort auf den ersten Seiten die Angebote für Lebensmittel zu sehen sein. Erst ab Seite zehn werden die saisonalen „Wühlkorb-Angebote“ wie Mode, Technik und Einrichtungsgegenstände angeboten. Aldi Süd kehrt damit bewusst zurück zur Kernidee aus den 1950er Jahren: „Lebensmittel zum kleinen Preis!“

Lesen Sie auch: Bei Aldi ist (fast) schon Weihnachten: Discounter reagiert mit Ironie auf Kundenforderung. Weniger ironisch wurde der Post zum Thema „Lebkuchen und Spekulatius“ aufgenommen, vor allem nicht, nachdem Aldi hier von Kaufland das Abschreiben vorgeworfen wurde. 

Video: Eigene Möbel-Kollektion: Macht Aldi jetzt Ikea Konkurrenz?

Aldi mischt Eigen- und Fremdmarken

Besonders Markenprodukte will Aldi günstig anbieten. So heißt es auf Seite sechs: „Markenkracher zum Aldi-Preis“. Dort gibt es beispielsweise Persil, Perwoll, WC-Frisch oder Hustenbonbons von WICK. „Mit der Überarbeitung möchten wir unseren Kunden einen besseren Überblick über unsere aktuellen Angebote bieten“, sagt Alexandra Baukrowitz, Managerin im Marketing von Aldi Süd, zu Chip. 

Generell mischt Aldi  Fremd- und Eigenmarken auf den Seiten und versieht die Produkte mit dem hauseigenen „Aldi-Preis“-Siegel. Das soll Kunden auf Lebensmittel lenken, die beim Discounter-Primus besonders günstig zu kaufen sind.

Lesen Sie auch: Wiesn-Fail bei Aldi: So schmeckt das Oktoberfest mit Sicherheit nicht.

Mann klaut Kleinigkeit für 1,69 Euro bei Aldi - seine Strafe ist ungewöhnlich hoch

In einer Aldi-Filiale in Catrop-Rauxel klaute ein Mann einen Garnelensalat und bekam dafür eine ungewöhnlich hohe Strafe aufgebrummt. Vor allem eine Sache, die der Mann während des Diebstahls bei sich trug, wurde ihm später zum Verhängnis. 

Hier geht es zum aktuellen Aldi-Prospekt für Donnerstag (18.10)

Peinlicher Fehler auf Verpackung - so reagiert Aldi

Da hat sich doch auf der Verpackung eines Aldi-Produkts ein sehr peinlicher Fehler eingeschlichen. Eine Kundin bemerkte den Lapsus und sorgte daraufhin mit einem Bild des Aldi-Produkts für einige Lacher in den sozialen Medien. Mittlerweile hat auch der Discounter auf den Fehler reagiert.  

rm

Update vom 29.10.18: Facebook ist auch die Plattform für die Kritik von dm-Kunden. Zurzeit regt die User eine neue Verpackung des Drogeriemarkts auf. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gebäudereiniger bekommen mehr Lohn-Zuschläge und mehr Urlaub
Der Streit zog sich über Monate. Nun steht fest: Die 650.000 Gebäudereiniger in Deutschland profitieren künftig von höheren Lohn-Zuschlägen und großzügigeren …
Gebäudereiniger bekommen mehr Lohn-Zuschläge und mehr Urlaub
Bauern wollen weg von Ferkel-Kastration: Verbot rückt näher
Millionen männliche Ferkel werden jedes Jahr in Deutschland wenige Tage nach der Geburt ohne Betäubung kastriert. Das sorgt für emotionale Debatten und belastet die …
Bauern wollen weg von Ferkel-Kastration: Verbot rückt näher
Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft
Der Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union spitzt sich zu. Produkte aus Europa wie Parmesan, Riesling und Olivenöl werden in den USA wegen neuer …
Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft
Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück
So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr gewachsen. Handelskrieg, Überschuldung und Konsumzurückhaltung drücken auf das …
Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück

Kommentare