IWF-Aufsichtsrat beruft Sondersitzung ein

Washington - Nach der Festnahme von IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn wegen Sex-Vorwürfen hat der Internationale Währungsfonds noch für Sonntag eine Sondersitzung seines Aufsichtsrates anberaumt.

Den Vorsitz führt IWF-Vize John Lipsky. Das Gremium solle dabei über die “Entwicklungen hinsichtlich des Managing Directors“ unterrichtet werden, teilte IWF-Sprecher William Murray am Sonntag mit.

Bunga Bunga ist überall - Sexaffären prominenter Männer

Bunga Bunga ist überall - Sexaffären prominenter Männer

Lesen Sie auch:

Anklage gegen IWF-Chef Strauss-Kahn erhoben

Wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung wurde der IWF-Chef und mögliche französische Präsidentschaftskandidat inNew York festgenommen und angeklagt. In einem Luxushotel soll der 62-Jährige nackt über ein Zimmermädchen hergefallen sein und versucht haben, die Frau zu Oralsex zu zwingen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt …
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben
Die Eltern des kleinen Jozef (2) waren fassungslos, als Sie das Kinderzimmer betraten. Ihr Sohn lebte nicht mehr. Schuld soll ein Ikea-Möbel gewesen sein.
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben

Kommentare