1 von 12
Das erste Logo der Allianz zeigt den Berliner Bär und das Münchner Kindl, eingerahmt vom deutschen Kaiseradler. Der Hintergrund: Hauptsitz der Allianz ist bis 1954 Berlin. Carl Thieme, einer der Allianz-Gründer, ist allerdings gleichzeitig Chef der Münchener Rück - daher die Verbundenheit zu München.
2 von 12
4000 Gründeraktien wurden 1890 ausgegeben - alles verzeichnet im Aktienbuch. Aktie Nummer 1 ging an den Bankier Wilhelm Finck, der gemeinsam mit Carl Thieme die Allianz gründete.
3 von 12
Handarbeit: In den Anfangsjahren der Allianz füllt der Versicherungsbeamte jede Police noch per Hand aus.
4 von 12
Hoffentlich Allianz versichert: Cartoon-Helden kommen in den 1960er-Jahren bei der Allianz in Mode.
5 von 12
Sorglos im Alter: Seit 1922 bietet die Allianz Lebensversicherungen an. Mit den beiden lustigen Rentnern im Bild hat die Allianz in den 1960er-Jahren geworben.
6 von 12
Hoffentlich Allianz versichert: Cartoon-Helden kommen in den 1960er-Jahren bei der Allianz in Mode.
7 von 12
Beschirme deine Urlaubsfreude: In den 1950er-Jahren können Urlauber das Reise-Wetter bei der Allianz versichern.
8 von 12
Den Feuerdrachen die Wehr bezwingt: Mit mutigen Feuerwehrmännern und bunten Cartoons wirbt die Allianz für ihre Policen.  

125 Jahre Allianz: Ein Jubiläum in Bildern

München - Die Geschichte der Allianz beginnt vor 125 Jahren mit handgeschriebenen Transportpolicen. Wir zeigen Ihnen Bilder aus den Anfängen des Konzerns.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks
Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die …
Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks
Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung
Schon wieder ein Frühstück beim Verkehrsminister. Bei der Bahn soll nun möglichst schnell vieles besser werden. An diesem Ziel wird auch Scheuer gemessen werden. …
Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung