H&M zum Jahresauftakt mit kräftgem Gewinnplus

-

Stockholm (dpa) - Der schwedische Bekleidungskonzern Hennes&Mauritz (H&M) hat seinen Reingewinn zum Jahresauftakt um 27,8 Prozent auf 2,3 Milliarden Kronen (244 Mio Euro) gesteigert und damit die Erwartungen von Analysten übertroffen.

Wie die größte Textilkette der Welt am Donnerstag in Stockholm mitteilte, stieg der Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2007/08 (30. November) um 18 Prozent auf 19,7 Milliarden Kronen.

Ausschlaggebend für die positive Entwicklung seien eine "gut zusammengestellte Kollektion und die Ausweitung des Verkaufs im Internet und über Kataloge", hieß es weiter. H&M erweiterte sein weltweites Filialnetz im ersten Quartal um elf Kaufhäuser auf 1 529. Zwölf Monate zuvor waren es 1 351. Im zweiten Quartal sollen 54 Neueröffnungen hinzukommen. Schwerpunkte dabei sind Großbritannien, die USA, Spanien, Italien und Deutschland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Leverkusen/New York - Bayer und Monsanto wollen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump mit Investitionen und US-Arbeitsplätzen von ihrer Fusion überzeugen.
Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank könnte Medienberichten zufolge schon bald drastische Einschnitte bei den Boni ihrer Mitarbeiter verkünden.
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
London - Theresa May kündigte am Dienstag den klaren Bruch mit der EU an. In unserer Zeitung erklärt der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Clemens Fuest, wie teuer …
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren
New York - Bis 2050 wird einer Studie zufolge mehr Plastikmüll in den Weltmeeren schwimmen als Fische - wenn nicht schnell gehandelt wird. Genau das tun jetzt 40 große …
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren

Kommentare