James-Bond-Gefühl auf der Bootsmesse

- Düsseldorf - Der schnittige "Seabob" lässt bei Tauchern wahre James-Bond-Gefühle aufkommen. Wie 007 in einem der legendären Agenten-Thriller kann man mit dem kleinen Wasserschlitten bis zu 40 Meter tief tauchen. Das mit einem fünf PS starken Elektro-Jetantrieb ausgestattete Gefährt ist eine der Attraktionen auf der am heutigen Samstag in Düsseldorf startenden Wassersportmesse "Boot".

<P>Gesteuert wird der 15 Stundenkilometer schnelle, auch auf dem Wasser nutzbare kleine Flitzer "einfach durch Gewichtsverlagerung des Körpers", wie Peter Walpurgis von der Stuttgarter Herstellerfirma Rotinor erklärte. <BR><BR>Auch sonst gibt es auf der weltgrößten Wassersportmesse viel zu sehen bis hin zu Edelschiffen. Etwa die Super-Yacht "Perfect Harmony". Sie bringt es auf stolze 31 Meter Länge und knapp 100 Tonnen Gewicht und kostet immerhin fünf Millionen Euro. Die dreieinhalb-geschossige Yacht stammt aus der Kaiser-Werft in Saal bei Regensburg. Laut Werft-Chef Erwin Schmid gibt es an Bord zwei VIP-Kabinen, zwei Gäste-Kabinen und Platz für die notwendige vierköpfige Crew.<BR><BR></P><P><BR> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Abgasschwindel bei Daimler - DUH unterliegt vor Gericht
Seit Jahren mäkelt die Deutsche Umwelthilfe an angeblich zu hohen Abgaswerten bei Automodellen von Daimler herum. Der Hersteller weist die Vorwürfe vehement zurück. Nun …
Kein Abgasschwindel bei Daimler - DUH unterliegt vor Gericht
Druck auf EZB wird größer: Wann endet der Billiggeldkurs?
Nullzinsen, Strafzinsen, Anleihenkäufe - die EZB hat in der Krise alle Register gezogen. Doch wann kehrt die Notenbank wieder zurück zur Normalität?
Druck auf EZB wird größer: Wann endet der Billiggeldkurs?
Eurowings will Flüge von München nach Übersee anbieten
Am Flughafen München tut sich was: Condor kehrt der Landeshauptstadt den Rücken - dafür will bald Eurowings Langstreckenflüge anbieten.
Eurowings will Flüge von München nach Übersee anbieten
Starker Euro drückt Börse wieder ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der stärkere Euro drückt weiterhin die Stimmung am deutsche Aktienmarkt. Nach einem freundlichen Start knüpfte der Leitindex Dax an seinen …
Starker Euro drückt Börse wieder ins Minus

Kommentare