Neue Daten zum Handy-Verhalten

Bonn - Ein Telefonat dauert im Schnitt zweieinhalb Minuten. Und jeder Bundesbürger versendet pro Monat rund 40 SMS. Eine Analyse liefert neue Daten zum Umgang der Deutschen mit dem Handy.

Ein Handy-Telefonat dauert im Schnitt zweieinhalb Minuten. Das hat eine Analyse der Verbindungsdaten aller Mobilfunknetzanbieter aus dem Jahr 2010 durch die Bundesnetzagentur ergeben. Insgesamt seien im vergangenen Jahr 180 Milliarden Minuten mobil vertelefoniert worden, 10 Milliarden Minuten mehr als 2009. Ein Anstieg ist auch bei den Kurznachrichten zu beobachten: Die Zahl der versendeten SMS stieg von 34 Milliarden im Jahr 2009 auf 41 Milliarden in 2010. Somit versendet jeder Bundesbürger im Schnitt 40 SMS pro Monat.

Sagen Sie “Ich liebe Dich” per SMS

Sagen Sie "Ich liebe dich" per SMS

Trotz des gestiegenen Gesamtminutenaufkommens sei die durchschnittliche Gesprächsdauer aber annähernd gleichgeblieben. Es werde also häufiger telefoniert, so die Agentur. Die Mehrzahl der Gesprächsminuten, nämlich 101 Milliarden, entfielen 2010 auf abgehende Gespräche. Die Agentur schätzt, dass zwei Drittel der abgehenden Gespräche nicht einzeln, sondern pauschal über Flatrates oder Inklusivminuten abgerechnet worden sind. Bei den SMS betrage der pauschal abgerechnet Anteil einer Hochrechnung zufolge 60 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung "ziemlich zeitig" möglich
Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve will offenbar an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump …
US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung "ziemlich zeitig" möglich
Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
Die Regierungen in Paris und Berlin waren von der geplanten Auto-Ehe von PSA und Opel überrascht. Nun pochen sie darauf, dass Abmachungen zur Beschäftigung weiter gelten.
Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis
Zum Auftakt der diesjährigen Stahl-Tarifrunde haben sich IG Metall und Arbeitgeber zunächst ohne Ergebnis getrennt. Die Verhandlungen sollen in knapp zwei Wochen …
Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis
Opel-Verkauf an Peugeot schon Anfang März?
Paris - Der geplante Kauf des deutschen Autoherstellers Opel durch den französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroën soll einem Medienbericht zufolge bereits in der …
Opel-Verkauf an Peugeot schon Anfang März?

Kommentare